BAYER (XETR:BAYN)

  • Chemische und pharmazeutische Produkte sind das Kerngeschäft des Unternehmens.
  • Der Hauptsitz der Bayer AG befindet sich in Leverkusen, Deutschland.
  • Das Unternehmen wurde 1863 gegründet.
  • Der Vorstandsvorsitzende ist Werner Baumann.
  • Die erste Börsennotierung der Bayer-Aktie erfolgte 1953.
new TradingView.MediumWidget( { "container_id": "tv-medium-widget", "symbols": [ "XETR:BAYN|12m" ], "greyText": "Kurse von", "gridLineColor": "#e9e9ea", "fontColor": "#83888D", "underLineColor": "#dbeffb", "trendLineColor": "#4bafe9", "width": "100%", "height": "400px", "locale": "de_DE" } );

Die Bayer AG erzeugt Gesundheits- und landwirtschaftliche Produkte. Die Palette umfasst unter anderem schmerz-, fieber- und entzündungshemmende Medikamente, Antibiotika, Antiinfektiva, Arzneistoffe zur Behandlung von Herz-Kreislauf-, Krebs- und Nervenerkrankungen, freiverkäufliche Medikamente sowie diagnostische Produkte. Des Weiteren erzeugt das Unternehmen Tiergesundheitsprodukte sowie Pflanzenschutzmittel einschließlich Herbizide, Fungizide, Insektizide und Mittel zur Behandlung von Pflanzensamen. Außerdem gehören zum Produktportfolio Kunststoffe wie beispielsweise Polyurethane.

Die vielfältige Produktpalette der Bayer AG enthält zahlreiche weltweit bekannte Marken. Das wohl bekannteste Produkt des Unternehmens ist das Schmerz-, Fieber- und Entzündungsmedikament Aspirin.
Das derzeit umsatzstärkste pharmazeutische Produkt des Unternehmens ist Xarelto, ein Medikament zur Hemmung der Blutgerinnung, das prophylaktisch gegen Thrombosen und Embolien Einsatz findet.
Das Antihistaminikum Claritin zur Linderung von Allergien und Neurodermitis ist Bayers derzeit erfolgreichstes freiverkäufliches Gesundheitsprodukt.
Advantage, ein Antiparasitikum gegen Flöhe bei Haustieren, ist Bayers umsatzstärkstes Tiergesundheitsprodukt.