BMW (OTC:BMWYY )

  • Personenkraftwagen und Motorräder sind die Kerngeschäfte des Unternehmens.
  • Die BMW AG hat ihren Hauptsitz in München, Deutschland.
  • Das Unternehmen wurde im Jahr 1916 gegründet.
  • Der derzeitige Vorstandsvorsitzende ist Harald Krüger.
  • Die BMW-Aktie wurde 1926 erstmals gehandelt.

Der internationale Konzern BMW AG ist in über 140 Ländern geschäftlich tätig. Mit ihren Marken BMW, Mini und Rolls-Royce sowie den Submarken BMW M (individuelle, modifizierte BMW-Modelle) und BMW i (nachhaltige Mobilitätslösungen, z. B. Elektromodelle) ist die BMW Group der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Des Weiteren enthält das Portfolio des Unternehmens Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Über das Premium-Segment hinaus bietet BMW eine breite Palette an Klein- und Mittelklassemodellen.

Neben der eigenen Automobil- und Motorradpalette fertigt BMW auch Motoren für Fremdunternehmen. Abnehmer von BMW-Motoren und BMW-Antriebskomponenten sind beispielsweise Wiesmann,  Yanmar Marine (Dieselmotoren für Marineanwendungen), Jaguar, Land Rover, Opel sowie Magirus (LKW-Motoren). Außerdem produziert das Unternehmen Fahrräder, die eine Reihe namhafter nationaler und internationaler Design-Auszeichnungen erhalten haben.

Der Konzern unterhält zudem die Formel-1-Teams BMW-Sauber und Williams.